Montag, 23. April 2018

Pünktlich zum Monatsende wird Franz Hörmanns «InfoMoney» COMMON zur Grundlage unserer Geschäfte


Mit Hochdruck arbeiten wir daran, dass wir zeitgerecht zum Monatsende die ersten Kontoauszüge verschicken können. Das erste Mal in der Geschichte der Menschheit wird es einen asymmetrischen Handel geben (Mehr dazu hier).

Interessant ist, dass dies öffentlich fast unbemerkt stattfindet. Dabei wünschen sich so viele Menschen wie nie zuvor eine Änderung unseres Finanz- und unseres Wirtschaftssystems (obwohl grundsätzlich das Eine mit dem Anderen nichts zu tun hat).

Geschichtlicher Rückblick: Im Jahr 2014 hat Dr Franz Hörmann («Das Ende des Geldes» 2011, https://de.wikipedia.org/wiki/Franz_H%C3%B6rmann) den Verein «UBUNTU-D-A-CH» gegründet und Wolfgang Biebel beauftragt, die damalige Vision des «InfoMoney» zu realisieren.


Vier Jahre später ist es soweit: Als Projekt  des Rechtsnachfolgers UBUNTU.EARTH wird der Wirtschaftsraum ingang gesetzt, wo alle Teilnehmer untereinander Wirtschaft betreiben können ohne Bezahlung.

Möglich ist das durch das Konzept der Eigentumsfreiheit. Und weil es nicht um Eigentum geht sondern um Besitz, können wir mithilfe der COMMONs persönliche Bewertungen darstellen statt unpersönlicher Preise — erstmals in der Geschichte des Handels, seit ca 15.000 Jahren!:

Die Buchungen auf dem Abgeberkonto und auf dem Konto des Empfängers können verschieden sein — und werden es wahrscheinlich auch meistens sein.

Ab sofort für alle Mitglieder von UBUNTU.EARTH.

Danke an Franz Hörmann für diese menschenbefreiende Vision!

Samstag, 7. April 2018

Online-Teil unserer COMMONs-Verrechnungs-Software wurde gestern inbetrieb genommen

Die Software zum Verrechnen und Verwalten des COMMONs-Wirtschaftsraumes besteht aus zwei Teilen:

  • Der Teil, wo alle Transaktionen verbucht werden, ist intern und wird auf einem separaten Computer betrieben. Dieser ist nicht am Internet angeschlossen. Das bringt für uns eine Menge Mehrarbeit, weil wir zB alle Stammdaten 3-fach eingeben müssen und sie nicht kopieren können.
    Leider erhöht das auch die Fehleranfälligkeit. Davon sind die Buchungen selbst aber nicht betroffen.
    COMMONs-Verwaltung Frontend
  • Der Online-Teil. Da können die Teilnehmer ihre Angebote und Nachfragen eingeben, andere Teilnehmer suchen, etc
In den nächsten Tagen werden wir auch hier die Stammdaten der bisherigen Mitglieder eingeben; ca in 2 Wochen werden sie alle zur Verfügung stehen

Wir möchten gerne noch vor dem 1.Mai grundsätzlich damit fertig werden; wir freuen uns schon darauf, allen Mitgliedern ihren 1. Kontoauszug zuschicken zu können mit 999 COMMONs Startguthaben!

ACHTUNG:
In den nächsten Tagen werden alle Mitglieder-Stammdaten in der COMMONs-Benutzerschnittstelle erfasst. Imzuge dessen wirst Du / der von Dir verwaltete Verein (nur Vereine sind COMMONs-Teilnehmer!) ein Mail bekommen mit den persönlichen Zugangsdaten zum System. Diese bitte noch nicht verwenden; die Freischaltung des Systems wird extra bekannt gegeben.





UBUNTU-Webauftritt jetzt komplett neu

Es ist jetzt 4:06 am Samstag Morgen und ich arbeite am neuen Webauftritt jetzt schon ca 11 Stunden ohne Pause. Sicherlich werden die meisten externen Links nicht mehr funktionieren; das werde ich heute noch fixen. Immerhin habe ich alle 4 Websites (Unternehmensvereine, Eigentumsfrei, UBUNTU.EARTH und Academy auf eine zusammengeführt, da geht sicher nicht alles fehlerfrei.

Ich hoffe, das erste Ergebnis gefällt Euch trotzdem und würde mich über ausführliche Kommentare sehr freuen, damit ich alles noch besser machen kann.

Und was sagt Ihr dazu: Jetzt gibt´s auch wieder einen offiziellen UBUNTU-Blog!